Laser-Bleaching

Schonendes Verfahren zur schnelleren Zahnaufhellung

Ästhetische Gesichtspunkte rücken immer mehr in den Blickpunkt vieler Patienten und erreichen einen immer höheren Stellenwert in der modernen Zahnheilkunde. Durch ein gesteigertes Gesundheits- und Ästhetikbewußtsein fragen immer mehr Patienten nach Möglichkeiten, die Zahnhartsubstanz farblich zu verändern, ohne aufwendige zahnärztliche Behandlungsmaßnahmen wie Überkronung oder Veneerversorgung durchführen zu müssen. 

Zähne sollen weiß sein, denn Weiß steht für 
Frische, Jugendlichkeit und Attraktivität.

Bleaching wird insbesondere durch die Beschleunigung beim In-Office-Bleaching mit energiereichen Lichtquellen, insbesondere dem Laserlicht, interessant. Innerhalb von 1–2 Stunden ist eine wirksame und längerfristig stabile Zahnaufhellung möglich.

 

Der in der Praxis vorhandene Laser wird
intensiver genutzt und besser amortisiert.

Vorteile des Laser-Bleachings:

  • Lunchtime-Bleaching – quasi zwischendurch
  • Hoher Prestigewert
  • Resultat ist sofort für den Patienten sichtbar
  • Mehr persönliche Zufriedenheit für den Patienten
  • Kontrollierte In-office-Anwendung
  • Beständige Langzeitwirkung
  • Ohne Laborvorbereitung durchführbar
  • Zusätzlicher Nutzen für vorhandenen Laser oder Plasmalampe
  • Förderung der Laseranwendung in der Praxis auch bei anderen Indikationen
  • Hoher Honoraranteil

 

 

Hochwirksames System zur schnellen, sicheren und langanhaltenden Zahnaufhellung:

  • Bleaching-Handstück
  • Polaoffice®-Gel
  • Diodenlaser “premium”

Während das Home-Bleaching vom Patienten oft als eine langwierige Prozedur empfunden wird und nur ein eingeschränktes Endergebnis zeigt, eignet sich diese Methode gut in der Wiederholungs- oder Erhaltungstherapie, um den Erfolg durchgeführter Bleaching-Maßnahmen zu sichern. Im Gegensatz dazu ist das thermisch verstärkte Bleaching-Verfahren mit Lasern und abgestimmten Materialsets hocheffektiv. Der Patient stellt sofort den sichtbaren und langanhaltenden Bleaching-Effekt fest.

 

Zufriedene Patienten empfehlen die Praxis weiter! 

Nachsorge: Zur abschließenden Farbbestimmung wird der Patient nach einer Woche einbestellt. Eventuell sind wiederholte Fluoridierungsmaßnahmen im Falle von Hypersensibilitäten erforderlich. Der Patient ist zuvor über diese Möglichkeiten, die aber nur vorrübergehend sind, aufzuklären.

Das Laser-Bleaching System, bestehend aus dem speziellen Bleaching-Handstück, dem Polaoffice®-Gel und dem Diodenlaser classic 980 nm ist als hochwirksames System zur schnellen, sicheren und langanhaltenden Zahnaufhellung geeignet.

Laser-Bleaching ist kontrollierten internationalen Studien zufolge sicher; Sowohl bezüglich der deutlich geringeren Veränderung der Zahnhartsubstanz (Oberflächenrauhigkeiten nach dem Bleichen) als auch in Bezug auf unerwünschte Nebenwirkungen, wie z. B. vorübergehende Hypersensibilität.

Da diese Behandlung aufgrund der hohen Konzentration des Wasserstoffsuperoxids nur in der Praxis durchgeführt werden kann, ist die Behandlung fachlich und medizinisch korrekt, indikationsbezogen und kontrolliert durch den Zahnarzt und seine Mitarbeiter durchführbar. Die Aufhellung ist deutlicher und länger anhaltend als beim Home-Bleaching.

Aus diesem Grund ist für den Patienten ein höherer Preis gerechtfertigt, während gleichzeitig das Ergebnis über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren garantiert werden kann, wie es „esthetic dentists“ in aller Welt handhaben.