MLT-Diodenlaser in der Laserzahnmedizin

Viele Kliniken und Arztpraxen sind heute bereits mit Systemen für die Laserzahnmedizin ausgestattet. In der Zahnheilkunde fällt die Wahl immer häufiger auf moderne und leistungsstarke Diodenlaser die für zahlreiche Indikationen einsetzbar sind. Diodenlaser werden heute bereits von vielen Zahnärzten zur Oralchirurgie, Implantat-Freilegung oder Wurzelkanal-Sterilisation eingesetzt.

Neben ihren kompakten Abmessungen und dem geringen Gewicht (designed als portable units) bestechen die “MLT Dental - Diodenlasersysteme” durch ihr günstiges Preis-/Leistungsverhältniss.

Farbige Touchscreens führen schnell und übersichtlich zu den einzelnen vorprogrammierten Programmen. Daneben sind zusätzlich auch viele individuelle Einstellungen möglich.

Ergonomisch geformte Handstücke und Lichtleitfasern verschiedener Stärken ermöglichen eine präzise Arbeitsweise und ein leichtes Handling. Durch die präzise Lichtübertragung mittels Faser werden auch schwer zugängliche Bereiche erreicht.

Speziell für die Zahnmedizin Entwickelte Diodenlasersysteme

“MLT two in one” (10 Watt)

Dental-Diodenlaser für Chirurgie & Therapie PLUS Photodynamischer Therapie (PDT*)

Weltneuheit!

“MLT imageplus” (6 Watt)

Dental-Diodenlaser für Chirurgie & Therapie

  • zwei Wellenlängen in einem Gehäuse!
  • Hard-Laser Technik und photodynamische Therapie (PDT*) in einem Gehäuse vereint!
  • intuitive Bedieneroberfläche mit hochsensorischem farbigen Touchscreen
  • vorprogrammierte Anwendungsprogramme
  • ergonomisches Handstück
  • Lichtleitfasern verschiedener Stärken
  • Aktivierung per integrierten Mikroschalter (kein Fußschalter mehr nötig!)
  • Mobilität durch tragbare Einheit
  • extrem kompakte Leichtbauweise
  • Standardbetrieb mit Hochleistungs-akkus (ohne störendes Stromkabel)
  • Netzbetrieb 230V jederzeit zuschaltbar
  • schnelle einfache Andockmöglickeit an den Behandlungsstuhl durch das MLT-Dockingsystem
  • dadurch schnelles Wechseln zwischen verschiedenen Behandlungszimmern möglich
  • intuitive Bedieneroberfläche mit hochsensorischem farbigen Touchscreen
  • 16 vorprogrammierte Anwendungsprogramme
  • individuell speicherbare Anwendungsprogramme
  • ergonomisches Handstück
  • Lichtleitfasern verschiedener Stärken
  • Mobilität durch tragbare Einheit
  • oder Nutzung des Lasercart
* mehr zur photodynamischen Therapie (PDT) erfahren Sie hier.

Technische Daten:

"MLT two in one"

"MLT imageplus"

Anwendung:

Zahnmedizin

Zahnmedizin

Modus:

Diode (Chirurgie & Therapie)

PDT (Diode mW)

Diode

Leistung:

10 mW – 10 Watt

max. 400 mW

6 Watt

Wellenlänge:

980 nm

635 nm

810 nm / 980 nm

Betriebsmodus:

gepulst oder cw (Dauerbetrieb)

cw (Dauerbetrieb)

gepulst oder cw (Dauerbetrieb)

Pulsdauer:

1 - 500 ms

Pulsfolgefrequenz:

1 - 1000 Hz

1 - 500 ms

Expositionszeit:

5 - 120 s

5 - 90 s

Lichtleiter / Fasern:

200 µm / 320 µm Wechselspitzen
(Chirurgie, Therapie & PDT)

200 µm / 320 µm

Pilotlaser:

Diode 635 nm, max. 1 mW

Diode 635 nm, max. 1 mW

Stromversorgung:

Akkubetrieb
4 x 3,3 Volt A 123
Lithium-Hochleistungsakkus (Netzbetrieb 230V jederzeit zuschaltbar!)

Netzbetrieb
230 V / 6,3 A / 50 Hz

Kühlung:

Luft

Luft

Schutzklasse:

IV

IV

Gewicht:

1,2 kg

4 kg

Abmessungen (B x H x T):

16 x 8 x 25 cm

18 x 19 x 30 cm

Zertifizierungen:

CE 0482
DIN EN ISO 9001:2000
DIN EN ISO 13485:2003

CE 0482
DIN EN ISO 9001:2000
DIN EN ISO 13485:2003

Garantie:

1 Jahr (Verlängerung möglich)

1 Jahr (Verlängerung möglich)

Gehäusefarbe:

Artic-Weiss/Grau

verschiedene Farbdesigns zur Auswahl

Schulungen & Kurse

Regelmäßige landesweite Laserseminare und Schulungen für Neuanwender und Laser-Interessenten.

mehr lesen...

Da Lasergeräte in der Vergangenheit noch nicht Bestandteil der medizinischen Ausbildung in Deutschland waren, bietet MLT in Zusammenarbeit mit erfahrenen Laseranwendern regelmäßig landesweite Laserseminare und Schulungen für Interessenten und neue Laseranwender an.

Nähere Informationen erhalten Sie telefonisch unter O6132 - 43 30 0 oder per E-Mail.